Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Nachrichten informativ. tagesaktuell

Berechnung der Recyclingquote mit "average loss" - Option

Die Diskussion um das EU-Kreislaufwirtschaftspaket gehen in Brüssel weiter. Der EU-Umweltrat hat dazu am 19. Juni in Brüssel getagt. Insbesondere ging es um den Verlauf der Verhandlungen (Trilog-Gespräche) zwischen dem EU-Parlament, der EU-Kommission und des Rates (Vertreter der Mitgliedsregierungen).

Weiterlesen ...

RETRALOG ist umgezogen

Um mit mehr Mitarbeitern, moderneren Büroräumen und größeren Nutzflächen auch in Zukunft auf individuelle Kundenwünschen eingehen zu können, ist das bvse-Mitglied RETRALOG in neue Räumlichkeiten umgezogen

Weiterlesen ...

Wie entsorgt man ein harzverklebtes Windrad?

Mündliche Anfrage der FDP-Abgeordneten Dr. Gero Hocker, Jörg Bode, Horst Kortlang, Jan-Christoph Oetjen, Dr. Marco Genthe und Christian Grascha zur Entsorgung alter harzverklebter Windräder. Der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel verneint Problem, hat aber eine Arbeitsgruppe für die Verwertung von modernen Windrädern eingesetzt, die kohlefaserverstärkt sind.

Weiterlesen ...

Blackmax®: Auf den richtigen Draht kommt es an!

Accent Wire Tie  informiert über die Vorteile von Blackmax® Premium Baling Wire

Immer wieder sind die Betreiber von Ballenpressen, speziell wenn stark expandierendes Material wie z. B. Kunststoffe oder Folien verpresst wird, damit konfrontiert: Die Bindedrähte können die hohen Expansionskräfte nicht aufnehmen und die folgenden Drahtbrüche führen zu offenen, auseinanderfallenden Ballen, die erneut verpresst werden müssen. Die Kosten, die dem Pressbetrieb für einen solchen Ballen entstehen, sind erheblich...

Weiterlesen ...

Marktanalysen für Exporte in der Kreislauf- und Wasserwirtschaft

Mit der Bevölkerung weltweit wächst die Nachfrage nach Rohstoffen – und damit der Bedarf für ein nachhaltiges Wasser- und Abfallmanagement. Zum Ausbau des Exports von Technik und Know-how in diesem Bereich erhalten deutsche Unternehmen jetzt weitere Unterstützung: Für sechs besonders wenig transparente Absatzmärkte gibt es nun detaillierte Länderprofile. Die 70 bis 100 Seiten starken Marktanalysen sind vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert und stehen kostenfrei zum Herunterladen zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Hessen: Über 3 Milliarden Euro mit Produkten und Leistungen für den Umweltschutz erwirtschaftet

Mit Produkten und Leistungen für den Umweltschutz erwirtschafteten die hessischen Betriebe des Produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungsbereiche im Jahr 2015 Umsätze im Umfang von 3,16 Milliarden Euro. Das waren 2,2 Prozent mehr als im Jahr davor, teilt das Hessische Statistische Landesamt mit. Mit einem Plus von 16 Prozent legte der Export besonders stark zu, sodass ein Drittel der Umweltschutzumsätze aus dem Ausland zufloss.

Weiterlesen ...

EU-Rat will neue Regeln zur Ausbildung von Lkw und Busfahrern

Die EU möchte Berufskraftfahrer stärker für die sicherheits- und umweltbezogenen Aspekte ihrer Tätigkeit sensibilisieren. Im Hinblick darauf hat der Rat am 8. Juni seinen Standpunkt (eine "allgemeine Ausrichtung") zu der vorgeschlagenen Aktualisierung der Vorschriften für die Aus- und Weiterbildung von Lkw‑ und Busfahrern festgelegt. Die verbesserten Regeln rücken die Aspekte Sicherheit und Umwelt bei der Ausbildung stärker in den Vordergrund und erleichtern die Anerkennung der in einem anderen EU-Staat absolvierten Ausbildung.

Weiterlesen ...

Eintragungsfrist in das italienische Umweltverzeichnis bis zum 30. September 2017 verlängert

Auch bis kurz vor dem ursprünglichen Eintragungsfristende, 15. Mai, das durch Intervention von BGL, bvse und VDM sowie sechs weitere Verbänden mit einem gemeinsamen Beschwerdeschreiben an die EU-Kommission zu Anfang des Jahres erreicht wurde (siehe Berichte vom 2. Februar  und vom 21. Februar 2017),  erfolgte die endgültige Eintragung der Unternehmen ins italienische Umweltverzeichnis Albo Nazionale weiterhin nur sehr schleppend. Nachdem sich die italienischen Verbände noch einmal gemeinsam an das italienische Verkehrsministerium gewandt hatten, wurde nun eine erneute Fristverlängerung bis zum 30. September 2017 erreicht.

Weiterlesen ...

Wettbewerb Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis: Innovativ und rohstoffeffizient?

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie verleiht für herausragendes Engagement im Bereich der Rohstoffeffizienz den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis. Eine Jury aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft bewertet die innovativsten Projekte von kleinen und mittleren Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Weiterlesen ...

Deutsche Meere leiden unter Plastikmüll

Auch in Nord- und Ostsee ist Plastik mittlerweile allgegenwärtig. Von Fischen und Vögeln wird es häufig mit der Nahrung aufgenommen. Neue Zahlen belegen das Ausmaß des Problems, wie das Umweltbundesamt jüngst mitteilte.

Weiterlesen ...

Neuer Leitfaden für QM-System ISO 9001

Für Unternehmer, Berater und Auditoren sowie für alle, die ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) nach ISO 9001:2015 aufbauen, zertifizieren und fortlaufend verbessern möchten, hat TÜV SÜD einen umfassenden Leitfaden entwickelt. Dieser interpretiert und erläutert die Anforderungen der Norm, um ihre Umsetzung zu vereinfachen.

Weiterlesen ...

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top