Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Doppelmesse Recycling aktiv/Tiefbau Live: bvse rückt Kunststoffrecycling in den Fokus

Mit einer Sonderschau und themenspezifischen Vorträgen rund um das Kunststoffrecycling im Programm des Fachforums ist der bvse auf der diesjährigen Doppelmesse Recycling Aktiv & Tiefbau Live  vom 27. – 29. April 2017 in Karlsruhe vertreten.

03 04 recyclingaktiv Messe Karlsruhe 27. – 29. April 2017Sonderschau Kunststoffrecycling

Inspiration zu neuen Ideen gibt der bvse auf dem Kunststoffstand der Messe im Zusammenwirken mit der Fachausstellung von
Dr.- Ing. Stefan Bosewitz. Besuchern wird dort in anschaulicher Weise demonstriert, wie aus Recyclaten Produkte wie Bauzaunfüße , Lärmschutzeinrichtungen, Ladungsträger, Buhnen und Spielplätze werden.

Vortragsblock im Themenforum am 27. April

Auch am Programm des Fachforums am Donnerstag, 27. April 2017 von 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr ist der bvse  mit themenspezifischen Vorträgen zum Kunststoffrecycling gemeinsam mit dem VDMA im 2. Vortragsblock vertreten. Nach der Begrüßung durch bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock, wird der bvse-Kunststoffexperte Dr. Thomas Probst eine Übersicht über die relevanten Mengen, Märkte und Stoffströme des Kunststoffrecyclings geben. Neben den verschiedenen Ebenen des Kunststoffrecyclings, die Anwendungen im Baubereich haben, zeigt der Fachexperte relevante gesetzliche Rahmen für das Kunststoffrecycling auf, die sowohl das Abfallrecht wie auch das Produktrecht umfassen, sowie die Vorgaben, die aus dem Stoffrecht zu beachten sind. Weiteres Thema sind die Möglichkeiten und  Verpflichtungen, die sich für die Produkte des Kunststoffrecyclings durch das Green Public Procurement ergeben.

Einen Überlick über den technischen State-of-the-art geben die Vorträge von Peter Funke, Geschäftsführer des bvse-Mitgliedsunternehmens Steinert Elektromagnetbau GmbH und der Firma Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG, die ebenfalls als Mitglied im  Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung vertreten ist.

Anschließend wird der neue bvse-Referent für Kreislaufwirtschaft und Marktentwicklung, Thomas Fischer, über das große Spektrum der Produkte aus dem Kunststoffrecycling für den Baubereich berichten. Eine abschließende Diskussion und das Schlusswort von VDMA-Geschäftsführerin Naemi Denz runden dieses Themenpotpourri rund um das Kunststoffrecycling ab.

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie hier.

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top