Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

von links nach rechts: Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Frau Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Diana Schmelzer, Günther Schmelzer GmbH, Jutta Melk, Teamleiterin Reha/SB und Inga Agentur für Arbeit Ludwigshafen, Herr Matthias Rösch Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen, Herr Detlef Placzek Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung

Recyclingunternehmen Günther Schmelzer mit Landespreis geehrt

Der bvse gratuliert seinem Mitgliedsunternehmen Günther Schmelzer GmbH, das in dieser Woche (05.12.2016) für sein hohes soziales Engagement mit dem “Landespreis für beispielhafte Beschäftigung behinderter Menschen” ausgezeichnet wurde.

Mit dem Preis werden seit 1998 jährlich Unternehmen der Privatwirtschaft geehrt, die in herausragender Weise ihrer sozialen Verantwortung nachkommen.Initiator für die Teilnahme am Landeswettbewerb war die Agentur für Arbeit, die das Ludwigshafener Familienunternehmen zum Wettbewerb vorschlug. Nach Bekanntgabe der Erstplatzierung zeigten sich Firmenchefin Diana Schmelzer und Ehemann Rüdiger Mallrich-Schmelzer, der Prokurist des Unternehmens ist, gleichermaßen hocherfreut und überrascht über die Auszeichnung für eine Tatsache, die für beide seit Bestehen des Unternehmens selbstverständlich ist.

“Die Beschäftigung behinderter Mitarbeiter gehört seit Firmengründung durch Vater Günther Schmelzer im Jahr 1952 zur Tradition”, so die Recyclingexpertin, die ihre Mitarbeiter mit Handicap nicht als “behindert” sondern als Menschen mit  besonderen Bedürfnissen, oder sogenannten “special needs” sieht. Das im Schrott-/Elektroschrottrecycling und -handel  tätige Unternehmen beschäftigt insgesamt 15 Mitarbeiter, darunter einen mathematisch hochbegabten Autisten mit Asperger-Syndrom und einen körperlich behinderten Mitarbeiter. 

“Gerade Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind erfahrungsgemäß ein Gewinn für Familienbetriebe: besonders zuverlässig, gewissenhaft und überaus pünktlich.” erklärte die Preisträgerin.

“Bei Schwierigkeiten im Arbeitsablauf stehen Kollegen als Paten zur Seite”, erklärt Diana Schmelzer. Aber auch auf die besonderen Bedürfnisse der “gesunden” Kollegen, stellt sich das Unternehmen mit seiner sozialen Firmenkultur ein. So werden Lösungen bei einer eingeschränkt möglichen Arbeitszeit von Alleinerziehenden gefunden und alle Mitarbeiter nach Möglichkeit dort eingesetzt, wo sie ihren Fähigkeiten und Qualifikationen entsprechend arbeiten können. 

Das offene Ohr der Firmenleitung und das gute Mitarbeiterverhältnis tragen zu einem sehr guten Betriebsklima bei. “In diesem Familienunternehmen steht der Mensch im Vordergrund”, bestätigen auch die Angestellten des Unternehmens und freuen sich mit der Geschäftsführerin des zertifizierten Entsorgungsfachbetriebes und ihrem Ehemann über die Auszeichnung, die auch im regionalen Rundfunk und Fernsehen auf positives Echo stieß.

Hier finden Sie den Fernsehbeitrag der Landesschau Aktuell Rheinland-Pfalz

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top