Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

In Rekordbauzeit ging der Neubau der bvse-Geschäftsstelle mit Bildungszentrum vonstatten

bvse-Bildungszentrum setzt neue Maßstäbe

Schon kurz nach Einzug des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. in die neue Geschäftsstelle in Bonn-Vilich lud auch das bvse-Bildungszentrum zum 1. Seminar Mitte Februar in die neuen Räumlichkeiten ein.

„Noch bis kurz vor dem Seminarstart wurde eifrig an der Ausgestaltung des neuen hochmodernen Seminarzentrums gearbeitet, um den künftigen Teilnehmern unseres umfangreichen Bildungsangebots ein lernfreundliches und angenehmes Ambiente zu schaffen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und setzt für unser weithin anerkanntes Schulungszentrum neue Maßstäbe“, freut sich bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock. 

In einer Rekordbauphase von knapp 11 Monaten hat das Bauherrenteam, bvse-Präsident Bernhard Reiling, die Präsidiumsmitgliedern, Schatzmeister Hans Willy Fahnenbruck und Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock, das ambitionierte Ziel, die neue Geschäftsstelle samt Bildungszentrum zu errichten, erreicht.

Rund 260 Quadratmeter beträgt die Größe des neuen lichtdurchfluteten bvse-Bildungszentrums, inklusive Catering, Lager- und WC-Bereichen. Die Seminarfläche ist durch eine mobile Trennwand von rund 115 Quadratmeter auf rund 200 Quadratmeter einfach und schnell erweiterbar und bietet so kleinen intensiven Lerngruppen und größer angelegten Seminaren und Tagungen mit über 100 Teilnehmern gleichermaßen großzügig Raum. Ausreichende Parkflächen stehen im Außenbereich und in der Tiefgarage zur Verfügung.

„Neben einer guten Erreichbarkeit, die mit der Nähe zum Köln/Bonner Flughafen und guter Anbindung zur Autobahn und öffentlichem Nahverkehr gegeben ist, war bei der Planung vor allem auch die barrierefreie Gestaltung ein wichtiger Fokus“, so der Hauptgeschäftsführer. Das Seminarzentrum befindet sich ebenerdig und verfügt über einen barrierefreien Zugang. Ein Außen-Parkplatz in der Nähe des Eingangsbereiches und ein WC, das den besonderen Bedürfnissen von Menschen mit Handicap angepasst ist, sollen den Teilnehmern mit körperlichen Einschränkungen den Besuch angenehm gestalten. Zusätzlich befindet sich ein Fahrstuhl im Gebäude, der von der Tiefgarage bis ins Obergeschoss führt und Rollstuhlfahrer den einfachen Zugang in alle Bereiche erleichtert. 

„In Punkto Nachhaltigkeit möchten wir mit unseren Seminarteilnehmern und den Besuchern der bvse-Geschäftsstelle neue Impulse geben. Zwei Ladestationen für Elektroautos sind bereits in Auftrag gegeben und sollen Vorreitern, die sich im Sinne der Umwelt bereits für diese CO2- und Feinstaubsparende Autovariante entschieden haben, zur Verfügung stehen,“ kündigt bvse-Präsident Bernhard Reiling an, der in seiner Unternehmensgruppe längst ein nachhaltiges Mobilitätskonzept einführt hat und dafür im letzten Jahr im Rahmen des bundesweiten Modellprojekts Mobil.Pro.Fit ausgezeichnet wurde.

„Für das Aus- und Weiterbildungsprogramm im neuen bvse-Bildungszentrum wird weiterhin der Anspruch unseres Verbandes: Qualität ohne Kompromisse“gelten, sagt bvse-Referentin Claudia Gräfen, die die organisatorische Leitung des Seminarzentrums übernommen hat. Seit Eröffnung des bvse-Bildungszentrums im Jahr 1995 besuchten rund 13.100 Teilnehmer die bis heute fast 1.000 verschiedenen Kurse im bvse-Bildungsangebot rund um die Recycling- und Entsorgungswirtschaft.

Die Experten des bvse leiten die Seminare des Bildungszentrums seit vielen Jahren erfolgreich und werden dabei von anerkannten Fachleuten aus Wirtschaft, Behörden und Ministerien unterstützt. „Neben einem fest etablierten Programm an Kursen, Lehrgängen, Workshops und Kongressen werden wir auch weiterhin Wert darauf legen, Bildungsangebote mit aktuellem Bezug anzubieten, “ so Gräfen, die im Schulungszentren von einem 4-köpfigen Team unterstützt wird, dass sich neben der Seminarabwicklung auch um das leibliche Wohl der Teilnehmer kümmert. Von Bonn aus koordiniert werden auch aushäusige Seminare, die beispielsweise im bayerischen oder baden-württembergischen Raum stattfinden und von bvse-Geschäftsführer Stefan Schmidmeyer federführend begleitet werden.

Bildimpressionen Bildungszentrum

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top