Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Nachweisverordnung: Änderung der Schnittstelle ab 1. Juli 2017

Als Folge der Einführung der EU-Verordnung 910/2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste (eIDAS-VO) muss die BMU-Schnittstelle im Bereich der elektronischen Signaturen angepasst werden.

Elektronische Signaturen nach den Anforderungen der eIDAS-VO und ihrer Durchführungsrechtsakte müssen ab dem 1. Juli 2017 von den Nachweispflichtigen verarbeitet werden können.

Hier finden Sie die geänderten Datenschnittstellen zur Nachweisverordnung

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top