Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Sie sind hier:

Nachrichten informativ. tagesaktuell

Industrieunternehmen, Handelsketten, Kommunen, Hand- und Heimwerkern schnell die für sie relevanten Informationen zur Verfügung stellen. Dieses Ziel will das Recyclingunternehmen PDR mit seiner neu gestalteten Homepage erreichen.

Weiterlesen …

Zum 1. Dezember 2017 wurde Herr Dr. Wolfgang Eberle von Frau Umweltministerin Ulrike Höfken zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Sonder-Abfall-Management Gesellschaft (SAM) bestellt. Er löst Herrn Prof. Dr. Gottfried Jung ab, der altersbedingt aus dem aktiven Staatsdienst ausgeschieden ist.

Weiterlesen …

Mit einem Messeauftritt zu Anfang des neuen Jahres will die PDR Recycling GmbH + Co. KG den kostenfreien Recyclingservice für gebrauchte PU-Schaumdosen bei Schreinern, Tischlern, Dachdeckern und Fensterbauern stärker ins Bewusstsein rücken.

Weiterlesen …

Vom 7. bis 29. November 2017 werden an neun Standorten im Bundesgebiet wieder unbrauchbar gewordene Pflanzenschutzmittel im Rahmen des Rücknahmesystems PRE® (Pflanzenschutzmittel Rücknahme und Entsorgung) zurückgenommen. Dazu zählen Mittel, die in Deutschland nicht mehr eingesetzt werden dürfen, weil die Zulassung abgelaufen ist oder sie nicht mehr anwendbar sind, sowie sonstige Chemikalien aus der Landwirtschaft, zum Beispiel Reinigungsmittel, Öle, Beizen, Dünger, gebeiztes Saatgut, Fette und Farben. Außerdem werden auch Spritzgerätefilter oder Spritzendüsen zurückgenommen.

Weiterlesen …

Die Entsorgung unbrauchbar gewordener Pflanzenschutzmittel sowie von Verpackungen und der Gewässerschutz stehen diesen Herbst im Fokus der Nachhaltigkeitsinitiativen des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA). Vom 7. bis 29. November 2017 werden an neun Standorten im Bundesgebiet unbrauchbar gewordene Pflanzenschutzmittel im Rahmen des Rücknahmesystems PRE® (Pflanzenschutzmittel Rücknahme und Entsorgung) zurückgenommen.

Weiterlesen …

Die Gütersloher Zimmermann-Gruppe hat sich seit der Gründung vor 55 Jahren vom Fuhrunternehmen zum bundesweiten Spezialisten rund um das Thema Sonderabfallentsorgung und Verwertung entwickelt. „Heute decken wir neben unseren klassischen Dienstleistungen der Entsorgung von flüssigen, pastösen und mineralischen gefährlichen Abfällen (Sonderabfällen) mit zugehöriger Logistik auch die Umweltanalytik und den Spezialanlagenbau ab“, sagt Gerhard Zimmermann.

Weiterlesen …

Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.